// Kategorie: Skizzen

Richtig Skizzen zeichnen

Man sitzt vor seiner Vorlage, der Stift ist gespitzt und das Papier liegt bereit. Statt mit der Skizze loszulegen fragt man sich jedoch wo zum Geier man den Bleistift ansetzen und ihn dann hinführen soll. Es ist nicht so, als wäre man zu dumm eine Skizze zu zeichnen. Was fehlt ist lediglich die Routine Maße richtig einzuschätzen. Aber keine Angst, das kann man lernen – und zwar relativ schnell.

Gleich vorweg: Zum Üben muss man sich eine Vorlage aus der Natur (i.S.v. der dreidimensionalen Welt in der wir umher wandern) für die Skizze suchen. Es darf kein Foto sein! Warum? Um richtig Skizzen zeichnen zu üben müssen wir es schaffen Objekte aus der Dreidimensionalen in die Zweidimensionale zu übersetzen. Bei einem Foto würden wir die Zweidimensionale nur kopieren und in anderen Maßen wiedergeben, was sicher auch keine schlechte Fähigkeit ist, aber möchte man immer von Fotos abhängig sein?

Einfache Übung: Bücherregal skizzieren

Bevor man sich an komplexe Vorlagen wie Menschen wagt, sollte man an Objekten mit symmetrischen Formen ohne all zu großer Tiefe arbeiten. Es wird trotzdem kein leichtes Unterfangen, aber man wird es schaffen und nicht an der Aufgabe verzweifeln.

1. Einen Kasten zeichnen

So bescheuert es klingt, aber im ersten Schritt stecken wir unsere Vorlage in einen Kasten. Das funktioniert nicht immer beim ersten Versuch, aber ein Kasten lässt sich schneller radieren und neu zeichnen als eine vollkommene Skizze. Es gibt nichts nervigeres als nach stundenlangem Zeichnen zu merken Mist, das klebt ja alles am Papierrand - oder noch schlimmer - Der Kopf passt nicht mehr auf’s Bild.

Ein Bücherregal (in meinem Fall ein quadratischer Kallax) lässt sich natürlich ziemlich einfach in einen Kasten stecken, denn mit einfachen Hilfslinien kann man nahezu perfekt geometrische Formen zeichnen.

Richtig Skizzen zeichnen - 1. Schritt

2. Einfache Formen ausbauen

Wenn der Kasten gut ist, kann man schon damit beginnen einfache Formen auszubauen. Wichtig bei dem Regal ist es nun nicht nur die Wände und Böden gerade zu zeichnen, sondern auch ihre Breite gleichmäßig zu skizzieren. Die linke Regalwand darf z.B. nicht dicker sein als die rechte.

Fehler muss man sofort korrigieren, denn auch wenn man denkt eine leicht schiefe Zwischenwand wird Niemandem auffallen, so werden auf diesem Fehler andere Fehler aufbauen und man endet mit einer krummen und schiefen Skizze.

Richtig Skizzen zeichnen - 2. Schritt

3. Anhaltspunkte und Beziehungen finden

Jetzt begeben wir uns auf die Suche nach Anhaltspunkten und Beziehungen. Was genau heißt das? Wir suchen einen Abstand, der an anderer Stelle wieder auftaucht.

Für meinen Kallax stelle ich fest, dass die Breite der Wände – wir nennen diesen Abstand einfach mal A – den gleichen Abstand besitzt wie die nach hinten laufenden Innenwände. Mit diesen Abständen kann man also die nächsten Hilfslinien ziehen.

Richtig Skizzen zeichnen - 3. Schritt

Den Abstand A finde ich auch an anderen Stellen wieder, jedoch um ein Viertel länger.

Richtig Skizzen zeichnen - 3. Schritt

Und noch ein A wird gefunden, mit dem die letzten Hilfslinien ausfindig gemacht werden für den Kallax.

Richtig Skizzen zeichnen - 3. Schritt

Richtig Skizzen zeichnen - 3. Schritt

In der praktischen Skizze habe ich die Abstände A nicht rot markiert, sondern nur hinzu gedacht. Sie weicht ein wenig von der theoretischen Skizze ab, denn ohne es zu bemerken, hat sich hier ein wenig Perspektive eingeschlichen. Das erklärt, warum die oberste Ebene einen geringeren Abstand hat als die unterste. Beide Varianten sind jedoch völlig okay.

Richtig Skizzen zeichnen - 3. Schritt

4. Weitere Formen nach gleichem Schema

Nun wird es etwas kniffliger, denn auf dem Regal befinden sich ein paar Dinge, deren Höhe und Breite richtig in der Skizze übertragen werden müssen. Es handelt sich um zwei Blumentöpfe bzw. -schalen und zwei Figuren. Die beiden Schalen passen in Kästen der gleichen Größe hinein. Auch die Figuren passen in den gleichen Kasten hinein, nur müssen für sie fünfeinhalb davon übereinander gestapelt werden.

Richtig Skizzen zeichnen - 4. Schritt

Die Bäume der beiden Schalen stehen ebenfalls in einer interessanten Beziehung zueinander: Der Stamm des linken Baumes ist genauso lang, wie die Schale hoch ist. Diesen Abstand nennen wir B. Die Höhe des rechten Baumes beträgt ungefähr die 6,5-fache Länge der Strecke B.

Richtig Skizzen zeichnen - 4. Schritt

Richtig Skizzen zeichnen - 4. Schritt

5. Genauere Formen ergänzen

Das Innenleben des Regals wird genau nach dem gleichen Prinzip aufgebaut: Man teilt, man findet gleich große Abstände, man vergrößert, man verkleinert.

Richtig Skizzen zeichnen - 4. Schritt

Im allerletzten Schritt werden die organischen Formen ergänzt. Man könnte aus den Bäumen sicherlich auch noch eine Wissenschaft machen und sie in mathematische Formen zerlegen, aber ich denke an dieser Stelle reicht es ganz klassisch ohne noch mehr Hilfslinien einfach das zu zeichnen, was man vor sich sieht.

Richtig Skizzen zeichnen - 4. Schritt

« vorheriger Beitrag nächster Beitrag »