Zeichnen in Jerewan

Jerewan ist die dritte Haltestelle auf der Weltreise 18/19 und im direkten Vergleich zu Tbilisi wirkt die armenische Hauptstadt wie das komplette Gegenteil: Die Straßen sind intakt, sauber, es gibt breite Gehwege für Fußgänger, Ampeln, Zebrastreifen und weit und breit ist kaum eine streunende Katze oder ein streunender Hund zu sehen. Auch Bettler habe ich nicht wirklich gesehen und auch wenn es in Jerewan einige Händler auf den Straßen gibt, so sind es wesentlich weniger als in Tbilisi.

Mehr lesen

Zeichnen in Tbilisi

Nach Kiew ging es auf der Weltreise 18/19 nach Tbilisi, der Hauptstadt von Georgien. In einigen Ecken der Stadt duftet es nach frisch gebackenem Brot, reifem Obst, Gemüse und Gewürzen. In anderen Ecken steigen einem wiederum Düfte in die Nase, die man lieber nicht kennen gelernt hätte. Die Straßen sind eng und kaputt, Fußgängerwege findet man außerhalb des Zentrums selten, Autofahrer bereichern die Geräuschkulisse mit ständigem Hupen und durch die Straßen ziehen unzählige streunende Hunde und Katzen.

Mehr lesen

Zeichnen in Kiew

Die erste Haltestelle der Weltreise 18/19 ist Kiew, die Hauptstadt der Ukraine. Hier tobte der Winter um die -3 °C und legte eine dicke Schneedecke über die Stadt. Erstaunlicher Weise stehen Kiew die Farben Weiß und Grau sehr gut, denn auf kuriose Art scheinen so die anderen Farben der Stadt regelrecht aufzuleuchten.

Mehr lesen

09.11.2018 // Kategorie: Oh-Man.de

Oh-Man.de geht auf Weltreise

In nur wenigen Tagen geht es los auf die wohl größte Reise meines Lebens: Es geht einmal rund um den Globus herum. Bloßes Faulenzen unter Palmen in Hängematten wird es jedoch nicht geben, denn zum einen tobt in einigen Destinationen der Winter und zum anderen gilt es eine ganz bestimmte Mission zu erfüllen, die es ordentlich in sich hat.

Mehr lesen

Zeichnen in Helsinki

Mein Aufenthalt in Helsinki war mit nur fünf Stunden äußerst kurz, weswegen Sightseeing und Skizzen zeichnen im Turbo-Tempo erfolgen mussten! Da man als Berliner gewohnt ist stets hektisch von A nach B zu laufen, machte ich mir über das Sightseeing keine Gedanken. Die Frage war jedoch, ob es meine Hand schaffen würde aus ihrem üblich gemütlichen Tempo auszubrechen.

Mehr lesen

04.11.2018 // Kategorie: Skizzen

Richtig Skizzen zeichnen

Man sitzt vor seiner Vorlage, der Stift ist gespitzt und das Papier liegt bereit. Statt mit der Skizze loszulegen fragt man sich jedoch wo zum Geier man den Bleistift ansetzen und ihn dann hinführen soll. Es ist nicht so, als wäre man zu dumm eine Skizze zu zeichnen. Was fehlt ist lediglich die Routine Maße richtig einzuschätzen. Aber keine Angst, das kann man lernen – und zwar relativ schnell.

Mehr lesen

Zeichnen in Rom

Rom nimmt einen mit auf eine Zeitreise zurück in die Antike wie keine andere Stadt auf diesem Planeten. Schon Goethe hat die Schönheit Roms damals aus den Socken gehau’n: In seinem Buch Italienische Reise beschreibt er, wie er all sein theoretisches Wissen über das Zeichnen und Malen überall in wahrer Gestalt sehen konnte. Auch wenn er in seinem Reisebericht die einzigartige Schönheit der antiken Überreste anpreist, so bedauert er den Anblick moderner Gebäude, die seiner Meinung nach das Gesamtbild zerstören.

Mehr lesen

Zeichnen in Pula

Die kroatische Stadt Pula an der Adria wird zu einem immer beliebteren Urlaubsziel im Sommer, denn man kann im türkisen Wasser des Mittelmeers schwimmen, am Strand entspannen, antike Sehenswürdigkeiten bestaunen und klasse Events besuchen. Auch mich hat es für all diese Dinge nach Pula verschlagen, vor allem aber freute ich mich darauf mich von der Stadt zu neuen Bildern inspirieren zu lassen!

Mehr lesen

19.08.2018 // Kategorie: Malerei

Zurück zu Aquarellfarben

Nun ist es schon drei Jahre her seit ich das letzte Mal ein Bild gemalt habe. Eigentlich machte es mir immer große Freude zu malen, jedoch waren aus irgendeinem Grund auch immer die Erwartungen sehr groß, dass zum Schluss ein sehr gutes Bild dabei entstehen muss. Zeichnen hingegen sehe ich oft als Lerneinheit, was es viel einfacher macht einfach loszulegen. Ich sollte das ändern, denn meine Malerei-Skills haben ganz schön nachgelassen.

Mehr lesen

Zeichnen in Karlsbad

Karlsbad (oder Karlovy Vary) in Tschechien gilt als einer der schönsten Kurorte in ganz Europa. Die bunten und reich verzierten Gebäude geben einem regelrecht das Gefühl durch eine wahr gewordene Zeichentrick-Kulisse der alten Disney-Filme zu spazieren. Besonders bekannt ist Karlsbad jedoch für seine natürlichen Mineralwasserquellen und deren heilende Wirkung.

Mehr lesen